Nächster Monatstreff findet am

04. Oktober 2022

um 19:00 Uhr im Umweltzentrum Fulda statt

Termine 2022

 

JANUAR__________________________________________         

Unter Einhaltung der Hygieneregeln findet unser erster Monatstreff des Jahres 2022
am 04. Januar im Umweltzentrum Fulda um 19:00 Uhr statt.

Tagesordnung:

Rückblick:

· Nachruf auf den Tod von Günther Krätzner (Gewässerwart vom NABU Kreis)

· NABU - Abschlusswanderung nach Kleinheiligkreuz

· Flechten am Storchenkunsthorst in Künzell (A. Röhm, R. Clobes)

· Reinigung von Nistkästen (Galgengraben Annett) und am Weinberg bei Dietershausen (Volker G.)

· Handysammelaktion in Künzell: 585 Handy gesammelt und weggeschickt (von Uli Sprenger)

Aktuelles:

· Wahl zum Vogel des Jahres (evtl. Vortrag über den Wiedehopf)

· Neues über die Bebauung des Areals um die Heinrich von Bibra Schule (Ph. Garrison)

· Neues über die ehemalige Kläranlage bei Wissels (Rudi Ziegler)

· Stunde der Wintervögel 2022

 

FEBRUAR________________________________________

Nächster  Monatstreff findet am 01. Februar

um 19:00 Uhr im Umweltzentrum Fulda statt 

Tagesordnung:

·  NABU – Motorsägen Lehrgang in Wetzlar (18. - 22.2. 2022) Noch Plätze frei!

·  Werde Insektenscout und unterstütze den NABU – Insektensommer

·  Aufruf: Jetzt noch Wohnraum schaffen für Vögel mit Nisthilfen!

·  Aufruf: Geflügelpest/Vogelgrippe in Hessen (Vögel mit Verhaltensauffälligkeiten dem Veterinäramt melden!)

·  Neues über die Bebauung des Areals um die Heinrich von Bibra Schule (Ph. Garrison)

·  Neues über die ehemalige Kläranlage bei Wissels (Rudi Ziegler)

·  Nistkastenaktion im Schrebergarten Johannisaue (Annett Erb)

·  Im Anschluss berichtet Lothar Herzig über die geplanten Windenergieanlagen auf der Vorrangfläche im Gieseler Forst

MÄRZ____________________________________________

Nächster  Monatstreff findet am 01. März

um 19:00 Uhr im Umweltzentrum Fulda statt 

Tagesordnung:

· Rückblick auf die Reinigung der Nistkästen

a) in der Gartenanlage Johannisaue

b) im Galgengraben

c) im Gieseler Forst (Annett Erb)

· Neues über die ehemalige Kläranlage bei Wissels (Rudi Ziegler)

· Weidenflechtaktion in einem Kunststorchenhorst in Johannesberg am 23. Februar

· Vorbereitung der Jahreshauptversammlung 2022

· Geplante Besichtigung des Tiergartens in Neuenberg

· Geplante Ausstellung anlässlich der Landesgartenschau 2023

 Im Anschluss berichtet Gärtnermeisterin Frau Büchsel zun Thema:

„Der Garten im Frühling“.

 

APRIL____________________________________________

Nächster  Monatstreff findet am 05. April

um 19:00 Uhr im Umweltzentrum Fulda statt 

Tagesordnung:

Neues vom Kohlgrund

Neues über die ehemalige Kläranlage bei Wissels ( Rudi Ziegler )

Kunststorchennester im Landkreis Fulda

NAJU: Arbeiten im Oberroder Forst ( Annelie und Dirk )

Stand der Nistkasten Reinigung im Oberroder Forst, in der Stadt und in der Gartenanlage (Annett)

Frühlingsfest am Umweltzentrum am 24.4. 2022

Vorbereitung der Jahreshauptversammlung 2022

Geplante Besichtigung des Tiergartens in Neuenberg

Geplante Ausstellung anlässlich der Landesgartenschau 2023

Informationsfluss innerhalb und außerhalb unserer Gruppe

KURZVORTRÄGE:

1. über den Baum des Jahres 2022: die Rotbuche und

2. über den Schmetterling des Jahres 2022: der Kaisermantel

 

MAI______________________________________________

Jahreshauptversammlung am 03.Mai

um 19:00 Uhr im Umweltzentrum Fulda

Tagesordnung:

TOP 1 Begrüßung und Feststellung der Beschlussfähigkeit

TOP 2 Verlesen des letzten Protokolls

TOP 3 Kurzbericht des 1. Vorsitzenden

TOP 4 Bericht des Kassenwartes

TOP 5 Bericht der Kassenprüfer mit Entlastung des Vorstandes

TOP 6 Wahl des neuen Vorstandes

TOP 7 Wahl eines Kassenprüfers

TOP 8 Kurze Aussprache zu den vorangegangenen Punkten

TOP 9 Verschiedenes

 

JUNI_____________________________________________

Nächster  Monatstreff findet am 07. Juni

um 19:00 Uhr im Umweltzentrum Fulda statt 

Tagesordnung:

Rückblick:

o die Werbeaktion in Fulda und Künzell April / Mai 2022

o die Jahreshauptversammlung 03. Mai 2022

o die Stunde der Gartenvögel 14. Mai 2022

Aktuelles:

- Neues vom Kohlgrund

- Kunststorchennester im Landkreis Fulda

- Pflege von Kleinvögeln im Landkreis

- Geplante Ausstellung anlässlich der Landesgartenschau 2023

- Informationsfluss innerhalb und außerhalb unserer Gruppe

- Kurzvortrag „Wiedehopf - Vogel des Jahres 2022“ Referent: Rudolf Ziegler

JULI_____________________________________________

Nächster Monatstreff findet am 05. Juli

um 19:30 Uhr im NABU - Naturgrundstück Künzell/ Wissels statt 

ACHTUNG: DER TREFFPUNKT UND DIE UHRZEIT WURDEN GEÄNDERT!

Tagesordnung:

Rückblick:

- Viele Glückwünsche an die Geburtstagskinder: Inge Bartelt, Marc Spiegel und Winfried Krönung

- Rückschau auf die Besichtigung des Tiergartens

- Treffen der „LGS –Ausstellungsgruppe“ (Annett)

Aktuelles:

- Vogelschutz an heißen Tagen im Sommer

- Brutergebnisse von Steinkauz, Wendehals und anderen Informationsfluss innerhalb und außerhalb unserer   Gruppe

- Im Anschluss zeigt uns Rudolf Ziegler die Örtlichkeiten der alten Kläranlage

Hinweis: Wegen der Sommerferien findet im August keine Monatsversammlung statt.
Die nächste Versammlung ist dann am 6.September 2022


AUGUST_________________________________________

 

Kein Monatstreff

 

SEPTEMBER_________________________________________ 

Nächster Monatstreff findet am 06. September

um 19:00 Uhr im Umweltzentrum Fulda statt 

Tagesordnung:

·         Rückschau – Neues vom Kohlgrund

·         Zusammenarbeit mit anderen NABU Gruppen

·         Neues von der ehemaligen Kläranlage bei Wissels

·         Vorbereitung des Herbstmarkts am 2. Oktober

·         Vorbereitung von weiteren Aktionen im Herbst

·         Geplante Ausstellung anlässlich der Landesgartenschau 2023

·         Informationsfluss innerhalb und außerhalb unserer Gruppe

Im Anschluss berichtet Janet Emig

über Problempflanzen bei der Beweidung von Flächen

 

Peter Kaiser bietet Euch verschiedene Pflanzen aus seinem Garten an.

Wer Interesse an einem Exemplar hat, setze sich bitte

mit Peter in Verbindung.

·         Blutgras (4 Pflanzentriebe)

·         Fackellilie (als aktuellen Samen)

·         1 Austrieb einer Robinie

·         1 Feld-Ahorn (ca. 1,2 m hoch) à zu Hause

·        Aktueller Reiherfedergras-Samen (vermutlich stipa barbata); mit Samenwedel max. ca. 1,4 m hoch; Gras ist niedriger (siehe auch unten)

·        Reiherfedergras-Pflanzen (stipa tenuissima); mit Samengrannen max. ca. 1,1 m hoch; Gras ist niedriger

 

OKTOBER________________________________________

Nächster  Monatstreff findet am 04. Oktober

um 19:00 Uhr im Umweltzentrum Fulda statt 

Tagesordnung:

Rückschau:

-  Pflege des NABU Biotops Wisselser Teiche

-  in Zusammenarbeit mit der NABU Gruppe Petersberg

-  Informationsstand beim Herbstmarkt am 2. Oktober

Vorbereitung von weiteren Aktionen im Herbst

-  Geplante Ausstellung anlässlich der Landesgartenschau 2023

Informationsfluss innerhalb und außerhalb unserer Gruppe


Im Anschluss berichtet der Gärtnermeister Klaus Schmitt

über den Naturgarten im Herbst und gibt wichtige Tipps

für die Vorbereitung auf den Winter. 

NOVEMBER______________________________________ 

Nächster  Monatstreff findet am 01.November

um 19:00 Uhr im Umweltzentrum Fulda statt 

Tagesordnung:

 

DEZEMBER______________________________________ 

Nächster  Monatstreff findet am 06. Dezember

um 19:00 Uhr im Umweltzentrum Fulda statt 

Tagesordnung:

 Wichtiges zu den Veranstaltungen und den Aktionen:

Die Teilnahme erfolgt in eigener Verantwortung in jeder Hinsicht. Jede Teilnehmerin, jeder Teilnehmer ist für seine eigene Gesundheit und für die persönlichen Risiken verantwortlich. Bei extra gekennzeichneten Veranstaltungen und Aktivitäten können auch Kinder und Jugendliche in Begleitung der Erziehungsberechtigten teilnehmen. Für gesundheitliche Risiken ist der Erziehungsberechtigte des minderjährigen Kindes verantwortlich.

Für alle Radtouren des  NABU und der NAJU gilt, dass jede Teilnehmerin, jeder Teilnehmer für die Verkehrssicherheit des Fahrrades sowie für seine eigene Gesundheit und für die persönlichen Risiken verantwortlich ist. Bei der Teilnahme von Kindern und Jugendlichen liegt die Verantwortung beim jeweiligen Erziehungsberechtigten, der für die  Gesundheit und für die Risiken sowie für die Verkehrssicherheit der Räder der Jugendlichen und Kinder haftet.

Eine Haftung für Personen- oder Sachschäden durch den NABU Fulda und Künzell e.V. und der NAJU wird ausgeschlossen.

Bei ausgewiesenen Veranstaltungen wird ein Teilnehmerbetrag erhoben, der sich wie folgt zusammensetzt:

1Erwachsener + 1Kind    = 3,00€

1Erwachsener + 2Kinder =  5,00 €

Jede weitere Person        = 3,00 €

Sonstige Ausgaben bei Touren: eventuell Bahn, Bus, Eintritt, Führungen und Einkehr in Gaststätten.

Zu beachten ist auch, dass für einige gekennzeichnete Veranstaltungen eine Anmeldung erforderlich ist.

Die Termine werden auf der Homepage www.nabu-fulda-und-kuenzell.de bzw in der Fuldaer Zeitung, dem Marktkorb und im Osthessen News veröffentlicht.
NB = TERMIN NOCH NICHT BEKANNT

Wenn Sie in unserem NABU/NAJU Verteiler sind, erhalten Sie vor den Veranstaltungen eine E-Mail mit detaillierten Informationen.

Bei Fragen: Hans-Ulrich Sprenger Tel 0661-33325

E-Mail: info@nabu-fulda-kuenzell.de