Wir über uns


Der NABU setzt sich auf vielfältige Weise für die Natur ein.


Ansprechpartner für den Artenschutz für Fulda und Künzell


Ornithologie (Vogelkunde)
- Lothar Herzig, Tel.:   0179 5457269

 

Vogelpflegestationen

a)  für Tag- und Nachtgreifvögel

- Michael Schanze, Tel.: 0152 09776980

 

b)  für Kleinvögel

- Frau Mück, Tel.: 01578478789   und

- Monika Löffler-Friedrich,

  Tel.: 0171 9801824

 

Tierschutzverein Fulda und Umgebung
- Frau Remmert, Tel.: 015154881568

 

Wespen, Hornissen und Bienen
- Volker Grebe, Tel.: 0157 37743982 und
- Lars Neuhaus, Tel.: 0661/37581 und

   0171 4480164

 

Schmetterlinge
- Martin Rieser, Tel.: 0661/63639

Fledermäuse
- Lothar Herzig, Tel.:  0179 5457269

 

Kleinsäuger (z.B. Waschbär, Marder, Eichhörnchen)
- Yvonne Brähler, Tel.: 0171 5210040

 

Biber
- Jörg Burkard, Tel.: 06655/3969

 

Untere Naturschutzbehörde der Stadt Fulda
- Frau Bosold, Tel.: 0661/1021689

 

Untere Naturschutzbehörde des Landkreises Fulda
- Frau Gippert, Tel.: 60067936

 

Umweltzentrum Fulda
- Tel.: 0661/9709790

 

Umweltberatung der Gemeinde Künzell
- Martin Görnert, Tel.: 0661/ 39064



Zu unserer Arbeit gehören praktische Maßnahmen wie Landschaftspflege genauso dazu wie zu Vorträgen einladen oder gemeinsam auf Exkursionen die Natur kennen lernen.

 

 

Unser Vorstand

Erster Vorsitzender

Hans-Ulrich Sprenger

Tannenweg 53

36093 Künzell
Tel.: 0661 33325
info@nabu-fulda-kuenzell.de

 

Zweiter Vorsitzender

Matthias Leitschuh

 

Schatzmeister

Franz Mackenrodt

 

Schriftführerin

Inge Bartelt

 

Naturschutzjugend (NAJU)

Sie möchten gerne mitmachen? Schauen Sie bei uns vorbei!

Termine auf einen Blick

NABU-Ehrenamtsbörse


Was wir tun

Der NABU - Die Naturschutzmacher


Über uns

Wir, der NABU Fulda und Künzell e.V.  möchten Menschen dafür begeistern, sich durch gemeinschaftliches Handeln für die Natur einzusetzen. Wir wollen, dass auch kommende Generationen eine Erde vorfinden, die lebenswert ist, die über eine große Vielfalt an Lebensräumen und Arten, sowie über gute Luft, sauberes Wasser, gesunde Böden, intakte Wälder und ein Höchstmaß an endlichen Ressourcen verfügt. Auf diesen Seiten möchten wir Ihnen unsere Arbeit vorstellen und Perspektiven für eine lebenswerte Zukunft entwickeln.

 

Wie in diesem Jahr, so werden wir im kommenden Jahr wieder eine Vielzahl von naturkundlicher Exkursionen in die Natur anbieten, bei denen Sie Gelegenheit haben, die artenreiche Tier- und Pflanzenwelt vor "Ihrer Haustür" kennen zu lernen. Wir freuen uns auf Sie und viele schöne gemeinsame Beobachtungen!

  

Wenn Sie sich vorstellen können für die Natur hier in Fulda und Künzell aktiv zu werden, schauen Sie doch einmal bei unseren monatlichen Treffen (jeden ersten Dienstag im Monat, außer im August) vorbei. Weitere Informationen erhalten Sie beim Vorstand oder indem Sie über unser Kontaktformular mit uns in Verbindung treten.